Frau führt Polizisten in Suhl zu Treppe – was sie dort sehen, lässt sie staunen

Eine Autofahrerin kam mit einem überraschenden Anliegen zur Polizei in Suhl. (Symbolfoto)
Eine Autofahrerin kam mit einem überraschenden Anliegen zur Polizei in Suhl. (Symbolfoto)
Foto: Imago / Waldmüller

Suhl. Da staunten die Beamten nicht schlecht: In Suhl hat sich eine junge Frau bei der Polizei gemeldet und sie dann zu einer Treppe nebenan geführt. Was die Ordnungshüter dort sahen, passiert nicht alle Tage.

Frau meldet sich bei Polizei in Suhl

Die 21-Jährige war mit ihrem Auto auf der Bahnhofstraße unterwegs. Das Navi meldete sich bei und riet ihr, nach links abzubiegen.

Dieser Empfehlung kam die Fahrerin unmittelbar nach – mit schwerwiegenden Folgen.

Navi führt Autofahrerin zur Treppe

Statt auf eine Straße bog sie auf eine Treppe ab. Das Auto rumpelte dann die Stufen hinunter und verkeilte sich nach einigen Metern.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------

Auto verklemmt sich auf Treppe neben Polizei in Suhl

Die 21-Jährige am Steuer blieb offenbar unverletzt. Ihr entstand aber ein Schaden von etwa 1500 Euro, ihr Wagen wurde abgeschleppt. Um den Unfall zu melden, war der Weg zur Polizei im Gebäude nebenan zumindest nicht weit. (maf)