Hilflose Frau torkelt durch Erfurt – Polizei findet sechs Kinder in Wohnung

Eine sechsfache Mutter musste in Erfurt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war hilflos und unter Drogen. (Symbolbild)
Eine sechsfache Mutter musste in Erfurt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war hilflos und unter Drogen. (Symbolbild)
Foto: Imago/7aktuell

Erfurt. Zeugen haben in Erfurt eine augenscheinlich hilflose Frau beobachtet und in großer Sorge den Rettungdienst alarmiert. Laut Polizei torkelte die Frau erst über die Arnstädter Chausee, stürzte schließlich und blieb einfach auf der Straße liegen. Sie stand offenbar unter Drogen – doch das wahrhaft Schockierende entdeckte die Polizei erst, als sie ihre Wohnung durchsuchte.

Polizei Erfurt findet unbeaufsichtigte Kinder in Wohnung

Dort nämlich trafen die Beamten auf sechs Kinder, im Alter von 5 bis 14 Jahren, ohne irgendeine Aufsicht. Ihre Mutter wurde aufgrund ihres schlechten Zustandes in der Zwischenzeit ins Krankenhaus gebracht. Ein Drogentest schlug bei der 37-Jährigen an, außerdem trug sie noch immer eine geringe Menge Rauschgift bei sich.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------

Ihre sechs Kinder wurden bei einer Verwandten untergebracht. Das Jugendamt wurde verständigt. (aj)