Motorschaden mit drastischen Folgen - Auto überschlägt sich auf A4

Auf der A4 hat es zwischen zwischen Bucha und Magdala einen schweren Unfall gegeben.
Auf der A4 hat es zwischen zwischen Bucha und Magdala einen schweren Unfall gegeben.
Foto: Fabian Peikow
  • Auto hat auf A4 Motorschaden
  • Frau kann nicht mehr ausweichen
  • Sie und ihr Mann werden verletzt

Bucha/Magdala. Auf der A4 hat es einen schweren Unfall gegeben. Gekracht hat es am Freitagnachmittag zwischen Bucha und Magdala. Zwei Menschen wurden verletzt.

Unfall zwischen Bucha und Magdala

Nach ersten Angaben der Polizei hatte ein Auto einen Motorschaden. Die Fahrerin des Wagens dahinter sah das offenbar zu spät. Beim Versuch auszuweichen verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und überschlug sich.

Zwei Verletzte auf A4

Der Toyota blieb auf dem Dach liegen. Zufällig war ein Krankentransporter-Team in der Nähe, das direkt Erste Hilfe leistete. Neben der Frau wurde auch ihr Mann auf dem Beifahrersitz verletzt – wie schwer ist noch unklar. Beide kamen ins Krankenhaus.

Während der Rettung und der Bergung war die A4 rund eine Stunde lang komplett dicht. Wir hoch der Schaden ist, muss noch ermittelt werden. (ck)