Attacke an der Kirche: Frau und Männer prügeln Opfer brutal nieder – ein Angreifer fällt besonders auf

An einer Kirche in Sömmerda ist ein Mann niedergeschlagen worden. Nach den vier Angreifern sucht die Polizei. (Symbolfoto)
An einer Kirche in Sömmerda ist ein Mann niedergeschlagen worden. Nach den vier Angreifern sucht die Polizei. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Sömmerda. Ein 32-Jähriger ist in Sömmerda zusammengeschlagen und dabei schwer verletzt worden. Der Mann habe in der Nacht zu Sonntag eine Auseinandersetzung mit drei anderen Männern und einer Frau im Alter zwischen 25 und 30 Jahren gehabt, teilte die Polizei mit.

Nächtliche Attacke in Sömmerda – Polizei sucht Täter

Nach eigenen Angaben fahnden die Beamten intensiv nach den Tätern und bitten dringend um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (03634) 33 60.

Angreifer als besonders groß und schlank beschrieben

Die Attacke soll sich gegen Mitternacht hinter der Kirche am Marktplatz in Sömmerda ereignet haben. Die Angreifer waren dunkel gekleidet. Einer der Männer wird als auffällig groß und schlank beschrieben.

Während die vier Schläger vorerst entkommen konnten, liegt das 32-jährige Opfer mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. (dpa, maf)