Schreie im Wohngebiet: Frau mit Hund ruft um Hilfe

Eine Frau lief mit ihrem Hund durch ein Wohngebiet und schrie um Hilfe. (Symbolbild)
Eine Frau lief mit ihrem Hund durch ein Wohngebiet und schrie um Hilfe. (Symbolbild)
Foto: imago

Sondershausen. Ein Mann aus Sondershausen hat am Mittwochabend die Polizei gerufen, weil eine junge Frau (18) im Wohngebiet umherlief und laut um Hilfe schrie.

Sondershausen: Mann ruft Polizei, weil junge Frau auf Straße um Hilfe ruft

Doch als die Polizei und auch Rettungskräfte eintrafen, ergriff die Frau in Sondershausen die Flucht. Sie wurde aber kurze Zeit später hinter einem Supermarkt mit einem jungen Mann (20) wiedergefunden.

------------------------------------

Mehr Themen:

-------------------------------------

Drogenrausch war die Ursache der Hilfeschreie

Beide gaben dabei an, private Probleme zu haben. Doch wie die Polizei feststellte, waren diese nicht die Ursache für die Hilferufe der Frau. „Dafür aber der Drogenrausch, in dem sich beide befanden“, teilten die Beamten mit. Das Paar hatte zuvor Cannabis geraucht.

Gegen beide wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. (js)