Junger Mann fährt betrunken gegen Baum – auf dem Rücksitz wird ein anderer eingeklemmt

Ein junger Mann ist in Thüringen betrunken Auto gefahren, sein Kumpel wurde dabei schwer verletzt. (Symbolfoto)
Ein junger Mann ist in Thüringen betrunken Auto gefahren, sein Kumpel wurde dabei schwer verletzt. (Symbolfoto)
Foto: imago/rheinmainfoto

Bad Salzungen. Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend im Wartburgkreis in Thüringen gegen einen Baum geprallt. Zuvor war er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen.

Unfall in Thüringen: 23-Jähriger Straße ab – Mitfahrer schwer verletzt

Er und sein Beifahrer blieben bei dem Unfall zwischen den Ortschaften Möhra und Ettenhausen nahe Bad Salzungen unverletzt.

Für einen weiteren Insassen ging der Crash allerdings nicht so glimpflich aus. Er wurde auf der Rückbank eingeklemmt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Neues Bauhaus-Museum in Weimar: Dafür wird die halbe Innenstadt gesperrt

Vermisst in Thüringen: 53-Jähriger aus Krankenhaus verschwunden – Lebensgefahr!

• Top-News des Tages:

Eröffnet dieser Fast-Food-Riese in Thüringen? Bagger legen bereits Fundament

Messerattacke in Thüringen: Mann wird schwer am Kopf verletzt

-------------------------------------

Fahrer war bei Unfall betrunken

Die Feuerwehr musste den Mitfahrer befreien. Er wurde später schwer verletzt ins Klinikum gebracht.

Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 23-jährige Fahrer betrunken war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille.

Der Führerschein des jungen Mannes wurde sichergestellt. Die Polizei erstattete gegen ihn Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (fb)