Mann bucht Hotelzimmer – doch der Betreiber hat ein mulmiges Gefühl im Bauch und ruft sofort die Polizei

Ein Mann hatte in Sonneberg in Thüringen ein Hotelzimmer gebucht ohne zu bezahlen. Das hatte jetzt Konsequenzen. (Symbolbild)
Ein Mann hatte in Sonneberg in Thüringen ein Hotelzimmer gebucht ohne zu bezahlen. Das hatte jetzt Konsequenzen. (Symbolbild)
Foto: imago / East News

Sonneberg. Ein Mann (30), der sich ohne zu bezahlen in Thüringen in eine Pension und ein Hotel in Sonneberg eingemietet haben soll, sitzt jetzt in Haft.

Mann mietet Hotelzimmer in Sonneberg – jetzt sitzt er im Gefängnis

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Hotelbesitzer in Sonneberg Verdacht geschöpft, nachdem der Mann mehrere Tage in seiner Unterkunft genächtigt hatte, ohne zu zahlen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dreist! Hund in Thüringen entführt – Paar kommt nicht vom Gassigehen zurück

Nach Pannewitz-Rauswurf beim FC Carl Zeiss Jena: So selbstironisch macht sich der Fußballer jetzt über sich selbst lustig

Mysteriöser Großeinsatz im Wald: Auto brennt lichterloh – was ist hier passiert?

-------------------------------------

Hotel-Zechpreller in Thüringen schon mehrfach aufgefallen

Bei der Überprüfung stellte die Polizei fest, dass die Staatsanwaltschaft bereits gegen den Mann ermittelte. Er soll bereits mehrmals zuvor Einmietbetrug – so die Bezeichnung für das Vergehen, wenn Menschen sich ohne zu bezahlen in Hotels einmieten – begangen haben.

Die Staatsanwaltschaft Meiningen stellte Haftantrag, am Mittwoch kam der Mann in ein Gefängnis. (dpa)