Lastwagen kracht gegen Historisches Stadttor in Berka - Fahrerflucht

Die Polizei sucht noch immer nach dem Fahrer. (Symbolbild)
Die Polizei sucht noch immer nach dem Fahrer. (Symbolbild)
Foto: dpa

Werra. Durch einen Lkw ist das letzte erhaltene Stadttor von Berka/Werra (Wartburgkreis) schwer beschädigt worden.

Offenbar habe der Fahrer am Samstag die Höhe seines Fahrzeugs falsche eingeschätzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei der Fahrt durch das sogenannte Untertor rammte der weiße Lkw mit Kasseler Kennzeichen das Bauwerk, wodurch Steine aus dem Torbogen herausbrachen.

--------------------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------------------

Hoher Sachschaden

Der Schaden wurde auf rund 50.000 Euro geschätzt. Der Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Bereich des Untertors wurde gesperrt.

Berka/Werra ist ein Ortsteil der Stadt Werra-Suhl-Tal. Hinweise nehmen die Beamten unter 03691/2610 entgegegen. (dpa/mvg)