Unbekannter kommt ins Haus und fesselt den Bewohner

Ein unbekannter Einbrecher hat einen Mann in Stadtroda gefesselt. (Symbolbild)
Ein unbekannter Einbrecher hat einen Mann in Stadtroda gefesselt. (Symbolbild)
Foto: imago

Stadtroda. Raubüberfall in Stadtroda im Saale-Holzland-Kreis! Ein 70 Jahre alter Mann wurde am Sonntag von einem Einbrecher gefesselt und dann ausgeraubt.

Raubüberfall in Stadtroda: Unbekannter kommt ins Haus und fesselt den Bewohner (70)

Die Tür musste der Eindringling offenbar gar nicht aufbrechen, da er zuvor einen Hausschlüssel in einem Schuppen gefunden hatte, wie die Polizei mitteilte.

In den Morgenstunden drang er also in das Haus in Stadtroda ein. Er fesselte den Bewohner an einen Stuhl und durchsuchte dann die Räume.

Rentner stundenlang gefesselt

Seine Beute: Mit der Geldbörse und dem Handy des Seniors verließ er das Haus und ließ sein Opfer dort gefesselt zurück.

+++Brand bei Recyclingfirma in Thüringen: Starke Rauchentwicklung – Warnung an Anwohner+++

Dem 70-Jährigen gelang es zum Glück, sich selbstständig zu befreien. Nach mehreren Stunden konnte er die Fesseln gegen Mittag lösen.

Er bat danach die Nachbarn um Hilfe. Wegen seiner Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (js)