Gera: Küken schlüpfen auf Dach von Einkaufszentrum – Mitarbeiter siedeln Enten samt Mama um

Mehrere Entenküken wurden vom Dach der Gera Arcaden gerettet. (Symbolbild)
Mehrere Entenküken wurden vom Dach der Gera Arcaden gerettet. (Symbolbild)
Foto: Imago/Nature in Stock

Gera. Auf dem Dach der Gera Arcaden hat eine Ente namens Erna ihre Küken zur Welt gebracht. Beziehungsweise sind die Küken aus ihren Eiern geschlüft und watschelten nun frohen Mutes auf dem Dach herum.

Doch es gibt ein Problem dabei: Die Mama-Ente kann vom Dach runter zur Elster fliegen. Ihre Küken können das nicht. Also müssen die Mitarbeiter ran und die Kleinen samt Mama vom Dach der Gera Arcaden zum Fluss bringen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wetter in Thüringen: Am Wochenende kommt der Schnee zurück

Familie aus Thüringen verzweifelt: Mann will in Urlaub fliegen – doch dort kommt er niemals an

• Top-News des Tages:

Riverboat im MDR: Desirée Nick spricht über ihre Schamlippen – und bringt das Publikum plötzlich zum Ausflippen

Erfurt Hauptbahnhof: Schüsse, Explosionen und Verletzte – 1000 Einsatzkräfte bei Anti-Terror-Übung

-------------------------------------

Und wie sie das tun, haben die Angestellten in einem Facebook-Video geteilt.

Darauf ist auch zu sehen, wie Mama Erna mit ihren Küken gemeinsam aus dem Karton in den Fluss watschelt.

Facebook-User lieben das Video, Tierschutz bedankt sich bei Mitarbeitern

Und die Facebook-User lieben es.

>>> Achtung Kolibakterien! Käse-Rückruf in Thüringen

Sie bedanken sich in Scharen beim Tierschutzverein und den Mitarbeitern der Gera Arcaden für die „Rettung“ der kleinen Entchen. (fb)