Notfall hinterm Steuer: Lkw-Fahrer kommt in Thüringen plötzlich von Straße ab

Vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls kam der Fahrer eines Lkw mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. (Symbolbild)
Vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls kam der Fahrer eines Lkw mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. (Symbolbild)
Foto: Imago/7aktuell

Sonneberg. Ein Lkw-Fahrer ist im Süden Thüringen im Landkreis Sonneberg plötzlich von der Straße abgekommen. Sein Lastwagen kippte auf die Seite. Der Fahrer hat sich offenbar in einer Notlage befunden.

Lkw-Unfall in Sonneberg

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 11 Uhr aus Richtung Sonneberg in Richtung Föritz unterwegs. Zwischen der Kreuzung "Rotes Haus" und Kreisverkehr geriet der Lkw nach links in den Straßengraben wo er zwei Bäume touchierte und auf der Beifahrerseite liegen blieb.

Zeugen leisten Erste Hilfe

Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, leiteten sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------------

Polizei vermutet medizinischen Notfall als Ursache

Der 53-jährige Fahrer musste nach seiner Bergung zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Zur genauen Unfallursache wird noch ermittelt. Die Polizei geht davon aus, dass es der Fahrer aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hat. (aj)