Fahrschüler fährt Motorrad und erfasst fünfjähriges Kind

Der Fahrschüler konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Fahrrad mit dem Jungen.  (Symbolbild)
Der Fahrschüler konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Fahrrad mit dem Jungen. (Symbolbild)
Foto: Imago Images/Joker

Thüringen/Sachsen. Ein Motorrad-Fahrschüler hat nahe der Grenze von Thüringen und Sachsen einen Fünfjährigen auf einem Fahrrad angefahren. Schutzlos stürzte das Kind auf die Straße.

Unfall in der Fahrschule: Motorrad erfasst Fünfjährigen

Der Fünfjährige überquerte am Montagmorgen eine Straße in Borna, obwohl die Fußgängerampel rot war. Der 24 Jahre alte Fahrschüler konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Fahrrad mit dem Jungen.

Kind stürzt schutzlos auf die Straße

Das Kind, das keinen Helm trug, stürzte auf die Straße.

-----------------------------------

• Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------------------

Der Junge kam mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus, wie die Polizei in Leipzig am Dienstagmorgen mitteilte. Der Fahrschüler blieb unverletzt. (dpa, aj)