Thüringen: Mann mit Waffe nahe Schule entdeckt – Polizei-Einsatz

Wegen eines jungen Mannes mit einer Waffe kam die Polizei in Gotha zum Einsatz. (Symbolfoto)
Wegen eines jungen Mannes mit einer Waffe kam die Polizei in Gotha zum Einsatz. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Gerhard Leber

Gotha. Die Polizei Gotha ist am Dienstagmittag zu einem Einsatz gerufen worden, weil ein Mann mit einer Waffe entdeckt wurde.

Polizei in Gotha im Einsatz – Halbnackter hat Waffe

Die Schüler einer nahegelegenen Schule hatten am Mittag gesehen, wie der 19-Jährige mit nacktem Oberkörper und der vermeintlichen Waffe in der Hand auf seinem Balkon auf und ab ging.

Polizei findet weitere Waffen in Wohnung

Die Polizisten machten den Bewohner ausfindig und klingelten an seiner Tür in der Clara-Zetkin-Straße. Der verdutzte Jugendliche öffnete den Beamten.

+++ Wahl 2019 in Thüringen: Das musst du jetzt wissen +++

Die Einsatzkräfte stellten schließlich fest, dass es sich nur um Plastikwaffe handelte. In der Wohnung fanden sie auch weitere Schein- und Dekowaffen sowie einen Schlagring.

Ermittlungen gegen 19-Jährigen

Die Polizei Gotha ermittelt nun gegen den jungen Mann wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. (vh/dpa)