Jugendweihe in Thüringen außer Kontrolle – Polizei muss Verstärkung anfordern

Um die Lage nach der Jugendweihe in Mühlhausen in den Griff zu bekommen, musste auch die Bereitschaftspolizei eingreifen. (Symbolfoto)
Um die Lage nach der Jugendweihe in Mühlhausen in den Griff zu bekommen, musste auch die Bereitschaftspolizei eingreifen. (Symbolfoto)
Foto: Fredrik von Erichsen / dpa

Mühlhausen. Eine außer Kontrolle geratenen Jugendweihefeier mit bis zu 150 Teilnehmern hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen in Mühlhausen beendet.

Jugendweihe in Mühlhausen – Tradition läuft aus dem Ruder

Die jungen Leute hatten sich – wie seit Jahren üblich– auf dem Mühlhäuser Festplatz Blobach getroffen, wie die Polizei mitteilte. Nachdem sich Anwohner wegen Lärms beschwert hatten, rückte die Polizei aus.

Bereitschaftspolizei muss in Mühlhausen eingreifen

Am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass die Jugendlichen mit Flaschen um sich warfen und Feuerwerkskörper zündeten.

Kräfte der Bereitschaftpolizei mussten hinzugezogen werden, um das Spektakel zu beenden. (dpa)