Alarmierende Zahlen: Diese lebensbedrohliche Krankheit ist in Thüringen besonders häufig –was du dagegen tun kannst

In Thüringen gibt es mehr Hautkrebs-Patienten als in den meisten anderen Bundesländern. (Archivbild)
In Thüringen gibt es mehr Hautkrebs-Patienten als in den meisten anderen Bundesländern. (Archivbild)
Foto: imago images / Martin Bäuml Fotodesign

Erfurt. Schwarzer Hautkrebs ist eine der gefährlichsten Krebsarten überhaupt.

Und: In kaum einem Bundesland kommt die schlimme und lebensgefährliche Krankheit so häufig vor wie in Thüringen.

Schwarzer Hautkrebs: In Thüringen besonders häufig

Mehr als 63.000 Menschen in Thüringen waren 2017 an schwarzem Hautkrebs erkrankt, wie die Techniker Krankenkasse (TK) in Thüringen unter Berufung auf die Daten des Hautkrebsreports 2019 berichtet. 1400 davon waren Neuerkrankungen.

Mit 380 Erkrankten pro 100.000 Versicherte liegt der Freistaat damit weit vorne in der Länderstatistik. Zum Vergleich: In Berlin liegt die Quote bei 161.

Thüringen negativer Spitzenreiter: Nirgendwo sonst gehen so wenige Menschen zur Hautkrebs-Vorsorge

Häufiger als in Thüringen kommt die Krankheit nur in Hessen (490 pro 100.000 Versicherte) und Niedersachsen (396) vor. Nicht ohne Grund.

------------------------------------

• Mehr News aus Thüringen:

Landkreis wird straffälligen Asylbewerber nicht los und sendet erbosten Hilferuf

Brand und Stau auf der Autobahn: Auto aus Erfurt brennt auf A71 völlig aus – dann kracht ein weiteres in das Stauende

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch: Vermissten-Experte äußert krassen Verdacht – „Wir wissen, dass es sowas gibt...“

Whatsapp: Schock für Millionen von Smartphone-Nutzern! Diese Handys sind betroffen

-------------------------------------

Obwohl sich die Haut besonders gut für die Früherkennung eignet, Hautkrebs-Screenings schmerzfrei, schnell erledigt und alle zwei Jahre von der Krankenversicherung gedeckt sind, werden sie laut TK im Freistaat zu selten in Anspruch genommen.

„Je eher die Behandlung beginnt, desto besser“

Nur jeder sechste Thüringer über 35 Jahren ging 2017 zur Früherkennung zum Hautarzt – negativer Spitzenwert in Deutschland.

Den Hautkrebs früh zu erkennen, ist besonders wichtig

„Durch frühzeitige Behandlung kann selbst schwarzer Hautkrebs, der als eine der gefährlichsten Krebsarten überhaupt gilt, heute in den meisten Fällen geheilt werden. Hier gilt: Je eher die Behandlung beginnt, desto besser“, sagt Guido Dressel, Leiter der TK-Landesvertretung Thüringen.

„Deshalb ist es wünschenswert, dass deutlich mehr Thüringer Früherkennungsangebote nutzen.“