Auto fliegt von A4: Im Cabrio saß auch ein Hund

30 Meter neben der Autobahn landete das Cabrio auf dem Acker.
30 Meter neben der Autobahn landete das Cabrio auf dem Acker.
Foto: Polizei

A4. Ein Auto ist in Thüringen von der A4 abgekommen und verunglückt. An Bord war neben den Insassen auch ein Hund.

Unfall auf A4: Auto landet neben Autobahn auf Acker

Wie die Polizei mitteilte, fuhr das Dreier-Gespann am Montag nahe Sättelstädt (Wartburgkreis) in Richtung Frankfurt, als das Cabrio aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Autobahn abkam.

Der Wagen kam erst nach 30 Metern auf einem Acker zum Liegen. Er landete seitlich auf dem Dach.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------

Laut Polizei entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro. Die beiden Insassen wie auch der mitreisende Hund kamen glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon.

Weiterer Unfall auf A4 bei Sättelstädt: Autobahn gesperrt

Bis Dienstag ereigneten sich ebenfalls auf der A4 bei Sättelstädt drei weitere heftige Unfall. Hier erlitten mindestens zwei Fahrer schwere Verletzungen, die Autobahn musste teilweise gesperrt werden. >>> Zum vollständigen Bericht (aj)