„Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL: Die größten Skandale?

Die Teilnehmer vom Sommerhaus 2019. Ob es in der neuen Staffel auch unterhaltsamen Zoff geben wird? Wir sind gespannt.
Die Teilnehmer vom Sommerhaus 2019. Ob es in der neuen Staffel auch unterhaltsamen Zoff geben wird? Wir sind gespannt.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Am 23. Juli ist es endlich wieder so weit. Die vierte Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ startet bei RTL.

Und damit beginnt auch wieder eine Zeit von aufregenden Auseinandersetzungen und spannenden Challenges. Wobei die Streitigkeiten im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL besonders im Interesse der Zuschauer liegen dürften.

Das Sommerhaus der Stars: RTL zwingt Stars zum Luxusverzicht

Denn bei den mehr oder weniger luxusverwöhnten Stars ist Zoff bereits vorprogrammiert.

Die Teilnehmer müssen sich auf strapazierte Nerven gefasst machen: Im Ferienhaus schlafen sie in Stockbetten, müssen selber für Sauberkeit und Ordnung sorgen und sich mit einem winzigen Pool zufriedengeben.

Heftige Streitigkeiten bereits in der ersten Folge

Und da bis zum Start der neuen Staffel noch ein wenig Zeit vergeht hier unsere Lieblingsauseinandersetzungen der vergangenen „Sommerhaus der Stars“-Staffeln.

Bereits im ersten Jahr warfen sich die Teilnehmer kreative, aber auch ziemlich derbe Beleidigungen an den Kopf. 2016 gerieten die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin Angelina Heger und ihr damaliger Freund Rocco Stark hart in die Schusslinie.

Hinterhältigte Betrugsvorwürfe

Nach der Entscheidung, dass die beiden die Villa verlassen müssen, eskalierte die Situation völlig. Angelina warf Alexander Posth und seiner Frau vor, sich gegenseitig zu betrügen und nur eine Scheinehe zu führen. Das brachte die Lage ordentlich zum kochen.

„Sommerhaus der Stars 2018“ So verspottet Jürgen Milski die Zoff-Kandidaten

Xenia von Sachsen bezeichnete die ehemalige Bachelor-Kandidatin daraufhin als „24-jährige Rotzgöre“ und konnte sich auch nicht mehr zurückhalten, als Rocco die Situation beruhigen wollte: „Nein, ganz ehrlich es reicht. Halt's Maul! Du brauchst sie auch nicht mehr verteidigen. Oh Gott, ich kann deine Fresse nicht mehr sehen.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ „Sommerhaus der Stars“: RTL lüftet das Geheimnis – diese acht Promi-Paare ziehen ein +++

+++ „Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL: Das sind Benjamin Boyce und Kate Merlan +++

+++ „Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL: Das sind Jessika Cardinahl und Quentin Parker +++

+++ „Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL: Das sind Elena Miras und Mike Heiter +++

+++ „Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL: Das sind Michael Wendler und Laura Müller +++

+++ „Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL: Das sind Willi Herren und seine Frau Jasmin +++

+++ „Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL: Das sind Steffi und Roland Bartsch +++

+++ „Das Sommerhaus der Stars“: Das sind Menowin Fröhlich und Senay Ak +++

-------------------------------------

Auch kleinste Kleinigkeiten schaukeln sich auf

2017 war ein nicht weggeräumter dreckiger Teller Auslöser für eine handfeste Auseinandersetzung der Teilnehmer.

Kandidatin Yvonne König sorgte damals für Sauberkeit und Ordnung. Dass Teilnehmer Aurelio Savina seinen Teller mit einem Rest Kartoffelsalat einfach stehen ließ, ging für sie gar nicht klar. „Liebelein, du musst deinen Kartoffelsalat noch reinbringen.“

Fühlte sich Aurelio in seiner Männlichkeit angegriffen?

Sie meinte, er hätte den Teller nicht weggeräumt, wenn sie es ihm nicht gesagt hätte, er fühlte sich angegriffen von der Sängerin. Bei der Aussprache am Abend eskalierte die Situation dann völlig.

Das war das „Promipaar 2018“

„Erzieh' deine Frau, dass sie deinen Teller wegräumt!“, so die Schlagersängerin. Aurelio kontert: „Erzieh' du deinen Mund und pass auf, wie du mit mir redest!“ Alles wegen einem nicht weggeräumten Teller Kartoffelsalat.

„Du bist ein Trottel!“

Und auch 2018 ließ sich nicht lumpen! Hier stellte sich klar und deutlich der Streit zwischen Patrick Schöpf und seiner Partnerin Shawne Fielding heraus. Der ehemalige Eishockey-Profi war ein wenig zu sehr auf den Hauptgewinn von 50.000 Euro fokussiert.

Bert Wollersheim trank im Sommerhaus 2018 ordentlich einen über den Durst

Und dafür setzte er seine Shawne ziemlich unter Druck. Als sie beim zweiten Sommerhaus-Spiel nicht genau das tat, was Patrick wollte, kochten seine Emotionen anscheinend dezent über: „Du bist ein Trottel!“

Das Ende vom Lied: Eine weinende Shawne, Beleidigungen auf beiden Seiten und eine Ohrfeige die sich gewaschen hat. Na dann kann die vierte Staffel ja kommen. (db)