Thüringen: Sorge bei den Rettungskräften – mysteriöser Gefahrenstoff ausgelaufen

Foto: Silvio Dietzel

Bad Frankenhausen. Am frühen Freitagmorgen gegen 1.30 Uhr musste die Feuerwehr Bad Frankenhausen zu einem Gefahrstoffeinsatz ausrücken.

Evakuierung in Bad Frankenhausen: Gefahrstoffeinsatz

Eine Frau hatte weißes Pulver in einer Tiefgarage aufgekehrt und ist danach mit Gesundheitsbeschwerden ins Krankenhaus gebracht worden.

Das Gebäude musste vorübergehend abgesperrt werden.

Um welchen Stoff es sich handelte, ist noch unklar, wie die Feuerwehr am Morgen auf Nachfrage mitteilte. Proben seien genommen und Messungen gemacht worden, die nun ausgewertet werden müssen.

+++ Mysteriöser Todesfall in Thüringen: Dieser Mann soll der Täter sein - aber wo steckt er? +++

Nun müsse man das Prüfergebnis abwarten. Weitere Informationen konnte die Feuerwehr Bad Frankenhausen noch nicht geben. (cs)