Heißer Thüringentag! Polizei packt Wasserwerfer aus – Alle Fotos der Party in Sömmerda

Am Wochenende fand in Sömmerda der Thüringentag statt - mit vielen Highlights.
Am Wochenende fand in Sömmerda der Thüringentag statt - mit vielen Highlights.
Foto: Michael Kremer / Snapart
  • Sömmerda feiert Thüringentag
  • Mehrere Maßnahmen gegen die Hitze
  • Polizei und Veranstalter sind zufrieden

Sömmerda. Heiß, heißer, Sömmerda! Bei mehr als 35 Grad haben Tausende am Wochenende den Thüringentag in Sömmerda gefeiert. Ein Highlight war nicht nur der Festumzug durch die Stadt, sondern auch eine überraschende Aktion von Polizei und Feuerwehr.

Viele ließen es sich nicht nehmen, trotz Hitze in traditionellen Trachten und besonderen Kostümen mitzulaufen. Männer in Uniformen waren auf dem heißen Asphalt unterwegs, genauso wie Frauen mit langen Wollröcken und dicker Haube auf dem Kopf.

Wasserwerfer mal anders - Polizei kühlt Besucher

Auch Badekleidung war zu sehen – allerdings in historischer Variante mit deutlich mehr Stoff als heute die Regel ist. Helfer versorgten die Teilnehmer mit Wasser. Die Feuerwehr kühlte Besucher wie Teilnehmer mit Sprühnebel ab.

Die Polizei setzte dafür sogar ihren Wasserwerfer ein. Natürlich die Softversion. Eigentlich war der Wasserwerfer als Anschauungsobjekt auf der "Thüringen hilft" - Meile gedacht.

Thüringentag 2019 in Sömmerda - die Fotos:

Nach Polizeiangaben waren bereits am Freitag und Samstag insgesamt etwa 60.000 Besucher gekommen. Insgesamt gab es nur 23 Straftaten, darunter vier Körperverletzungen, sieben Drogendelikte und acht Verkehrsstraftaten. Alles friedlich, so die Bilanz.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------------

Der kommende Thüringentag soll 2021 gefeiert werden. Das Landesfest gibt es seit 1996. (ck mit dpa)