Zum Beginn der Sommerferien: Hier droht Stau in Thüringen

In Thüringen werden zum Beginn der Sommerferien Staus auf den Autobahnen erwartet. (Symbolbild)
In Thüringen werden zum Beginn der Sommerferien Staus auf den Autobahnen erwartet. (Symbolbild)
Foto: dpa

Der ADAC Hessen-Thüringen erwartet zum Beginn der Sommerferien an diesem und den nächsten Wochenenden Staus auf den Autobahnen im Land.

Insbesondere am Freitag zwischen 13.00 und 20.00 Uhr und an den Wochenenden zwischen 09.00 und 15.00 Uhr sei mit einem deutlich erhöhten Verkehrsaufkommen und Stau zu rechnen, teilte der Verein am Dienstag mit. Als staugefährdet gelten in Thüringen vor allem die A4 zwischen dem Kirchheimer Dreieck, Erfurt und Dresden sowie die A9 zwischen Berlin und Nürnberg.

In Thüringen kann es zu Beginn der Sommerferien zu langen Staus kommen

„Auch auf den Strecken rund um das Erfurter und das Hermsdorfer Kreuz müssen aufgrund einiger Baustellen Verzögerungen eingeplant werden“, so der ADAC.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Thüringen:

Schock bei Weimar: Lebloser Mann aus Stausee Kromsdorf gezogen

Frau besucht Freunde mit Hund in Thüringen – und muss sofort ins Krankenhaus

Kein Bier für Neonazis! Polizei Thüringen plant krasse Aktion für Themar und zeigt damit klare Kante

Gülleanhänger kippt auf Auto – Explosionsgefahr!

-------------------------------------

Sommerferien-Verkehr in Thüringen: Hier drauf musst du laut ADAC achten

Urlauber sollten ihre Reise gut planen, um mögliche Alternativrouten im Kopf zu haben. „Obwohl die meisten Fahrer auf ein Navigationsgerät vertrauen, hat sich das Mitführen einer Straßenkarte bewährt“, so der Club.

Reisende sollten ausgeruht in den Urlaub starten, genügend Pausen einplanen und für ausreichend Essen und Trinken für alle Mitfahrer sorgen. Verzichtet werden sollte dabei auf fettige Speisen und stark gezuckerte Getränke, die den Kreislauf und die Konzentration belasten könnten.