Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Einbrecher randalieren im Tierpark – Polizei sucht Zeugen

Polizei-Thüringen
In einem Tierpark in Thüringen haben Einbrecher randaliert. (Symbolbild) Foto: dpa

Gotha. 

In der Nacht zu Sonntag sind mehrere Unbekannte in den Tierpark Arnstadt in Thüringen eingebrochen und haben dort einer Spur der Verwüstung hinterlassen.

Tierpark in Thüringen: Bänke, Wegweiser und Mülleimer zerstört

Im Tierpark beschädigten die Einbrecher Bänke, Wegweiser und Mülleimer. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 160 Euro.

Die Unbekannten konnten anschließend über einen Bauzaun vom Gelände entkommen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 03677-601124.

———————–

Top-Themen:

Wetter in Thüringen: Herbst im Juli – es wird richtig kalt

Landgericht Gera: Sie missbrauchten ein Baby und filmten die schreckliche Tat – jetzt ist das Urteil gefallen

Familie aus Thüringen macht Urlaub – doch dann passiert das Drama

———————–

Diebe erbeuten Wasserfass, Apfelbaum und Kettensäge

Einen anderen skurrilen Fall gab es am Wochenende in Bad Frankenhausen: Dort sind Diebe in einen Garten eingebrochen und haben ein 1000 Liter Wasserfass, einen Apfelbaum und eine blaue Kettensäge gestohlen.

Die Diebe hatten zuvor ein Garagentor aufgebrochen, um sich Zugang zum Garten zu verschaffen. Die Tat ereignete sich laut Polizei zwischen Samstag, 11 Uhr, und Sonntag, 9.45 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 03632-6610 entgegen.