Thüringen: Achtung Bakterien! – Discounter ruft "Hackepeter" zurück

Netto ruft Schweinemett wegen Verdachts auf Listerien zurück. (Symbolbild)
Netto ruft Schweinemett wegen Verdachts auf Listerien zurück. (Symbolbild)

Thüringen. Achtung Bakterien! Der Discounter Netto ruft in ganz Ostdeutschland das Produkt "Hackepeter (Schweinemett gewürzt)" zurück. Auch in Thüringen könnte belastetes Mett im Umlauf sein...

Thüringen: Netto ruft Schweinemett zurück

Bei einer Kontrolle des "Hackepeters" seien in einer Probe Listerien festgestellt worden. Betroffen seien die Produkte mit dem Verbrauchsdatum 15.07.2019 und der Chargennummer 6244220.

Das Produkt war laut Unternehmen nur am 11.07.2019 in Netto-Filialen in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen angeboten worden.

-----------------

Top-Themen:

A4 in Thüringen: Schlechte Aussichten fürs Wochenende – Kommt jetzt der Mega-Stau?

Jena: Erneut Pferde auf der Koppel verletzt – ist der Stuten-Stecher wieder unterwegs?

Erfurt: Exhibitionist fährt ohne Hose im ICE – bei einer Kontrolle findet die Polizei DAS heraus

-----------------

Listerien: Bakterien verursachen Durchfall und Fieber

Listerien sind Bakterien, die Durchfall und Fieber verursachen können. Besonders gefährlich sei dies für Schwangere, ältere Menschen und Menschen mit geschwächtem Immunsystem, teilte der Hersteller mit.

Kunden, die das betroffene Produkt gekauft haben, könnten sich das Geld bei Vorlage des Kassenbons in den Discountern zurückerstatten lassen, hieß es. (dpa)