Frau steht in Thüringen an Tankstelle – und erlebt Schreck ihres Lebens

Eine Frau ist in Thüringen an einer Tankstelle bedroht worden. (Symbolbild)
Eine Frau ist in Thüringen an einer Tankstelle bedroht worden. (Symbolbild)
Foto: dpa

Meiningen. Wahrscheinlich einen Schreck fürs Leben bekam am Montag eine Frau in einer Tankstelle in Thüringen. Die Mitarbeiterin der Tankstelle in Meiningen befand sich am Abend im Verkaufsraum – dann war sie auf einmal nicht mehr allein.

Thüringen: Maskierter Mann bedroht Frau in Tankstelle mit Messer

Plötzlich kam eine maskierte Person in den Verkaufsraum und bedrohte die Frau.

Er hielt ihr ein Messer vor und forderte die Herausgabe des Bargelds, berichtet die Polizei.

---------------------------

Top-Themen:

---------------------------

Als die Frau ihn ansprach, ergriff der Mann jedoch die Flucht und verließ den Tatort ohne Beute. Die Mitarbeiterin blieb glücklicherweise unverletzt – zumindest körperlich.

Polizei bittet um Hinweise zum Täter

Die Frau konnte den Unbekannten wie folgt beschreiben:

  • circa 170 Zentimeter groß
  • schlanke, sportliche Figur
  • etwa 20 Jahre alt
  • er trug eine schwarz-weiße Jacke mit Kapuze
  • auf dem Kopf trug er ein Basecap
  • er sprach akzentfrei Deutsch

Die Polizei bitte Zeugen, sich unter Tel. 03693-5910 zu melden.