Tierquäler schießt in Thüringen auf Katze – Wochen später macht die Besitzerin einen gruseligen Fund

Ein Unbekannter hat in Thüringen auf eine Katze geschossen. (Symbolbild)
Ein Unbekannter hat in Thüringen auf eine Katze geschossen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Mühlhausen. In Thüringen hat ein Unbekannter mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. Am Dienstagabend meldete sich eine 39-Jährige aus Mühlhausen bei der Polizei. Sie hatte eine höchst beunruhigende Entdeckung gemacht...

Mühlhausen: Katze durch Schuss aus Luftgewehr verletzt

Die Frau hatte ihre Katze bereits Anfang Juli zum Tierarzt gebracht, der einen Fremdkörper im Schwanzansatz entfernte.

Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fremdkörper um das Geschoss eines Luftgewehrs handelte. Doch es kam noch schlimmer.

--------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

--------------------------

39-Jährige macht beunruhigend Fund – und geht sofort zur Polizei

Als die 39-jährige Besitzerin der Katze am Dienstagabend auf der Treppe zum Garten ein weiteres Luftgewehr-Projektil fand, ging sie sofort zur Polizei und erstattete Anzeige.

Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Waffengesetz gegen den noch unbekannten Täter.

Zeugen, die etwas Verdächtiges in der Nähe der Schulstraße bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 06222-57090 zu melden. (fno)