Kinder spielen in Thüringen am Brunnen – dann kommt ein fieser Mann

Ein fieser Mann hat in Thüringen spielende Kinder attackiert. (Symbolbild)
Ein fieser Mann hat in Thüringen spielende Kinder attackiert. (Symbolbild)

Neustadt an der Orla. In Thüringen haben Kinder vergnügt auf einer Wiese herumgetollt. Doch der Tag sollte ein böses Ende nehmen. Denn einen Mann hat das Schauspiel offenbar mächtig aufgeregt.

Kinder spielen in Thüringen und werden attackiert

Wie die Polizei mitteilte, spielten die Jungs am Montagnachmittag an einem Brunnen in Neustadt an der Orla. Ein Anwohner hatte sich augenscheinlich davon provoziert gefühlt und ging auf die Kinder los.

Grundlos soll er angefangen haben, einen 13-Jährigen der Gruppe zu beleidigen – aber damit nicht genug.

------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------´

Mann stößt Kind zu Boden

Er schlug ihn so heftig mit der flachen Hand, dass der Junge zu Boden fiel.

Was den 48-jährigen Mann zu seinem Handeln bewegte, konnte nicht erörtert werden, so heißt es von der Polizei.

Polizei ermittelt gegen Betrunkenen

Er war betrunken.

Gegen den Mann wird nun ermittelt: wegen versuchter Körperverletzung und Beleidigung. Der Junge wurde glücklicherweise nicht verletzt. (aj)