Katze springt in Thüringen in Rad – mit grauenhaften Folgen

Eine Katze ist in Thüringen in ein Rad gesprungen – mit schrecklichen Folgen. (Symbolbild)
Eine Katze ist in Thüringen in ein Rad gesprungen – mit schrecklichen Folgen. (Symbolbild)
Foto: Imago/Kai Horstmann

Unstrut. Eine Katze ist in Thüringen plötzlich auf die Straße gelaufen. Es folgten grauenhafte Szenen.

Wie die Polizei mitteilte fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Moped in Horsmar über die Zellaer Straße. Da sprang das Tier plötzlich auf die Straße.

Der Jugendliche konnte nicht mehr ausweichen. Die Katze verfing sich im Hinterrad des Mopeds.

----------------------------------

• Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------------------

Thüringen: Feuerwehr im Einsatz nach Unfall mit Katze

Der Fahrer alarmierte die Feuerwehr.

Die Katze wurde bei dem Unfall verletzt. Die Einsatzkräfte versorgten und kümmerten sich um das Tier.

Dem 17-Jährigen neben der schrecklichen Erfahrung weiter nichts zugestoßen, so die Polizei.

Wo die Katze inzwischen untergekommen ist, oder ob der etwaige Besitzer Bescheid weiß, dazu machten die Beamten zunächst keine Angaben. (aj)