Thüringen: Ekel-Alarm im Park – Mann befriedigt sich im Gebüsch

Ein Mann soll in Pößneck an seinem Penis herumgespielt haben. (Symbolbild)
Ein Mann soll in Pößneck an seinem Penis herumgespielt haben. (Symbolbild)
Foto: dpa / Atlantios/pixabay

Saale-Orla-Kreis. Im Lutschgenpark in Pößneck hat ein Exhibitionist offenbar mehrere Passanten belästigt.

Thüringen: Exhibitionist im Park sorgt für Ekel

Zwei unabhängige Zeugen hatten beobachtet, wie der Unbekannte am Freitag mit heruntergelassener Hose in einem Gebübsch des Parks stand und onanierte.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten den Mann im Lutschgenpark in Pößneck nicht finden.

Polizei sucht Zeugen

Er soll nach der Aktion, zu der es zwischen 16 und 16.30 Uhr kam, in Richtung unterer Bahnhof gelaufen sein.

+++ Tierquäler töten schwangere Kuh – bei aller Trauer gibt es einen kleinen Trost +++

Die Zeugen beschreiben den Exhibitionisten so:

  • 20 bis 25 Jahre alt
  • 1,70 Meter groß
  • dunkle Jacke
  • weißes Shirt
  • braune kurze Hose

Die Polizeiinspektion Saale-Orla hofft auf weitere Zeugen, die mit sachdienlichen Hinweisen zur Identifizierung des Mannes führen können. Sie können sich unter der 03663/4310 melden.