Thüringen: Zwei Kinder bei Busunglück verletzt - weil der Fahrer DAS gemacht hat

In Gera in Thüringen hat sich ein Busunglück ereignet. Weil ein Fahrer DAS gemacht hat. (Symbolbild)
In Gera in Thüringen hat sich ein Busunglück ereignet. Weil ein Fahrer DAS gemacht hat. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Gera. Ein Busunglück hat sich in Gera in Thüringen ereignet. Bei dem Unfall wurden zwei Kinder verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei berichtet, ist der Bus am Mittwochmittag in Gera in Thüringen erst gegen ein Verkehrsschild gestoßen und anschließend in eine Garage gekracht. Bei dem Aufprall sind zwei Kinder (10 und 11) von ihren Sitzen gerutscht und haben sich dabei leicht verletzt.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Erfurt: Passantin ist am Anger unterwegs - plötzlich entdeckt sie viel Blut

Thüringen: Polizei klopft an Wohnungstür – und erlebt eine böse Überraschung

Thüringen: Frau legt Zugverkehr lahm - weil sie DAS macht

Gera rätselt über dieses mysteriöses Tier: „Kann mir jemand sagen, was das ist?“

Weimar: Schlägertypen verbreiten Angst und Schrecken – DIESES Detail macht stutzig

------------------------------------

Thüringen: Busunfall - das ist passiert

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist es zu dem Unglück gekommen, weil der Busfahrer bei der Fahrt von Roben in Richtung Rusitz einer Katze ausweichen wollte. Dabei hat er die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

Sowohl an dem Bus als auch an der Garage entstand laut Polizei enormer Schaden. (abr)