Wetter in Thüringen: Warnung! Heftiger Sturm erwartet

Ein Sturmtief soll über Thüringen hinwegziehen. (Symbolbild)
Ein Sturmtief soll über Thüringen hinwegziehen. (Symbolbild)
Foto: imago/Ralph Peters

In ganz Thüringen kann es am Samstag richtig stürmisch werden. Das Wetter bleibt in Thüringen also weiterhin richtig unbeständig.

Sturmböen bis zu 70 Stundenkilometern sollen am Samstag in Thüringen für ungemütliches Wetter sorgen und den August weiterhin relativ durchwachsen lassen.

Wetter in Thüringen: Es wird stürmisch

Dabei bleiben die Temperaturen aber konstant bei bis zu 24 Grad und auch die Sonne lässt sich ab und zu mal blicken.

------------------------------------

• Mehr Themen:

SonneMondSterne: 24-Jährige verbrennt sich am Grill – Rettungshubschrauber im Einsatz

Erfurt: Dieser Steak-Riese kommt an den Anger - und das ist eine Premiere

Thüringen: Zwei Kinder bei Busunglück verletzt - weil der Fahrer DAS gemacht hat

Erfurt: Passantin ist am Anger unterwegs - plötzlich entdeckt sie viel Blut

-------------------------------------

Der Deutsche Wetterdienst sagt folgendes voraus: „Auf der Vorderseite eines Sturmtiefs über der Nordsee wird mit einer strammen Südwestströmung eine warme und im Vergleich zum Vortag trockenere Luftmasse in das Gebiet geführt.“

Warm, aber heftige Windböen

Es wird also warm, mit heftigen Windböen. Am Samstagabend sollen die stürmischen Winde nachlassen.

Am Sonntag geht es dann etwas entspannter weiter mit dem Wetter in Thüringen. Bis zu 27 Grad und Sonne sind rund um Erfurt angesagt, in Gera sollen es sogar 29 Grad werden.

Der Wind soll am Sonntag nicht zurückkommen und es sei auch kein Regen vorausgesagt.

Am Freitag waren in Erfurt wegen heftigen Unwetters die Domstufenfestspiele ausgefallen. Dabei fiel auch die Premiere der ersten Musical-Fassung von Umberto Ecos „Der Name der Rose“ teils ins Wasser: Eine starke Regenfront mit Gewitter führte dazu, dass die Aufführung vorzeitig abgebrochen werden musste.(fb)