Thüringen: Lieferant lässt kurz den Motor laufen – dann nimmt das Drama seinen Lauf

In Thüringen ist ein Lieferant verunglückt. (Symbolbild)
In Thüringen ist ein Lieferant verunglückt. (Symbolbild)
Foto: imago images

Wurzbach. Ein schlimmes Unglück am Mittwoch in Wurzbach in Thüringen passiert: Ein Lieferant (36) hat am Mittag seinen Transporter mit laufendem Motor an einer Kirche abgestellt.

Dabei hatte der 36-Jährige offenbar vergessen, die Handbremse zu ziehen. Als der Mann um sein Fahrzeug herumlief, bemerkte er nicht, dass der Transporter plötzlich losrollte.

Mann eingeklemmt – Hubschraubereinsatz in Thüringen

Der Lieferant wurde eingeklemmt und dabei schwer verletzt. Rettungskräfte forderten einen Hubschrauber an, damit der Mann auf schnellstem Wege in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

------------------------------------

Zum aktuellen Gesundheitszustand des Mannes gibt es keine Informationen. Die Polizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. (ak)