Thüringen: Mann (21) fährt frontal gegen Baum – sein Beifahrer (28) stirbt

Ein 28-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall gestorben. (Symbolfoto)
Ein 28-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall gestorben. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Horst Galuschka

Tödlicher Unfall in Thüringen. Ein 28-Jähriger ist in Streufdorf nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Baum gestorben.

Thüringen: Fahrer sitzt alkoholisiert am Steuer – Beifahrer stirbt

Nachdem der 21-Jährige Fahrer mit seinem Auto bei Streufdorf (Landkreis Hildburghausen) gegen einen Baum gefahren ist, ist sein 28 Jahre alter Mitfahrer ums Leben gekommen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wetter in Thüringen: Gewitter im Anmarsch – hier soll es gleich richtig krachen!

Thüringen: Hund mit bemerkenswert blauen Augen sucht ein Zuhause – der kleine Kerl wurde einfach angekettet sitzengelassen

Erfurt: Frau geht zum Auto – und entdeckt diese gruseligen Zeichen

-------------------------------------

Fahrer (21) kommt von der Straße ab – Ursache zunächst unklar

Der Fahrer hatte Alkohol getrunken und war in der Nacht zu Samstag zwischen dem Ortsteil Streufdorf und Westhausen von der Straße abgekommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Warum der 21-Jährige die Kontrolle über sein Auto verlor, war zunächst noch unklar. Er wurde bei dem Unfall verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Meinigen ermittelt und forderte einen Gutachter an. (mj mit dpa)