Thüringen: Dieser Fall macht fassungslos! Lebenswichtiger Rucksack geklaut

Erst im Mai hatte es in Thüringen einen vergleichbaren Fall gegeben. (Archivbild)
Erst im Mai hatte es in Thüringen einen vergleichbaren Fall gegeben. (Archivbild)
Foto: Landratsamt Schmalkalden-Meiningen

Gera. Manche Menschen schrecken offensichtlich vor nichts mehr zurück. Ein aktueller Fall aus Thüringen macht fassungslos.

In Gera hat ein Unbekannter in der vergangenen Nacht die Heckscheibe eines Rettungsfahrzeugs eingeschlagen. Dann schnappte er sich einen im Fahrzeug liegenden Sanitätsrucksack samt medizinischen Inhaltes.

Polizei Gera hofft auf Hinweise

Tatort war die Ernst-Toller-Straße in Gera. Kannst du der Polizei Hinweise geben? Dann melde dich unter der Telefonnummer 0365/8290.

Fall aus Schmalkalden

Erst im vergangenen Mai hatte es in Thüringen einen vergleichbaren Fall gegeben. In Schmalkalden war ebenfalls ein Rettungsrucksack mit Medikamenten und Notfalltechnik aus einem Notarztfahrzeug geklaut worden.

-----------------

Mehr von uns:

-----------------

Damals war die Empörung groß: „Wer ein Einsatzfahrzeug in dieser Weise beschädigt, nimmt billigend in Kauf, dass dieses im Notfall unter Umständen nicht einsatzfähig ist und damit Kapazitäten und wertvolle Zeit verloren gehen, die gebraucht werden, um Menschenleben zu retten", hieß es von der Stadt. (ck)