Sommer-Wetter in Thüringen: Achtung! Bundesamt gibt Gefahren-Warnung raus

Sonne satt am Wochenende in Thüringen. Daher warnt das Amt für Strahlenschutz.
Sonne satt am Wochenende in Thüringen. Daher warnt das Amt für Strahlenschutz.
Foto: Frank May/dpa

Thüringen. Sonnenanbeter in Thüringen kommen an diesem Wochenende noch einmal auf ihre Kosten!

Hoch „Gaia“ sorgt in Thüringen für spätsommerliches Wetter mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig könnten es am Sonntag im Thüringer Becken sogar bis zu 27 Grad werden.

Das wäre möglicherweise die letzte Gelegenheit in diesem Jahr für einen Besuch im Freibad. Doch das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) warnt ausdrücklich vorm ausgiebigen Sonnenbad.

>> Abkühlung gefällig? Hier sind die schönsten Badeseen in der Region

Sommertemperaturen in Thüringen: Bundesamt für Strahlenschutz warnt

Denn die UV-Strahlung ist in ganz Deutschland hoch genug, um einen Sonnenbrand zu verursachen.

„UV-Strahlung hat nichts mit der Temperatur zu tun. Auch wenn die Hitze nachlässt, kann der UV-Index an sonnigen Tagen immer noch hoch sein. Deshalb besteht auch bei kühleren Temperaturen ein Sonnenbrandrisiko“, sagte BfS-Präsidentin Inge Paulini.

Demnach ist nicht nur in Thüringen, sondern in ganz Deutschland Sonnenmilch Pflicht. In Mittel-, Süd- und Westdeutschland werden Werte von vier bis fünf auf dem international einheitlichen UV-Index erreicht.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Top-News des Tages:

-------------------------------------

Am Sonntag noch schön, ab Montag wird's kalt

Auch am Sonntag bleibt das Wetter übrigens sommerlich schön. Erneut liegen die Spitzentemperaturen bei bis zu 27 Grad. Laut DWD ziehen erst zum Abend lockere Wolkenfelder auf.

Die neue Woche startet dann bereits deutlich kühler. Grund ist eine sich nähernde Kaltfront.

Am Montag erreichen die Temperaturen bei wolkenverhangenem Himmel und leichtem Regen nur noch 19 Grad. Am Dienstag wird es mit 16 Grad noch etwas kühler und windiger mit gelegentlichen Schauern. (dpa/mb)