Thüringen: Mann spaziert durch Wald – und entdeckt Leiche

Im Fall eines Vermissten aus Thüringen gibt es jetzt traurige Gewissheit. (Symbolbild)
Im Fall eines Vermissten aus Thüringen gibt es jetzt traurige Gewissheit. (Symbolbild)
Foto: dpa Picture-Alliance / Bodo Schackow / picture alliance / dpa

Rodeberg. Seit zwei Wochen suchte die Polizei in Thüringen vergeblich nach dem Mann aus dem Unstrut-Hainich-Kreis. Jetzt hat ein Spaziergänger eine grausame Entdeckung machen müssen.

Wie die Polizei Thüringen am Donnerstag mitteilte, hat die Vermisstensuche nach dem 80-Jährigen aus Kloster Zella ein tragisches Ende genommen.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Thüringen:

-------------------------------------

Leiche in Wald in Thüringen entdeckt

In einem Waldgebiet gegenüber der Teiche hat ein Mann die Leiche des Vermissten gefunden.

Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Erst am Dienstag hatte die Tauchergruppe der Thüringer Bereitschaftspolizei drei Teiche in Kloster Zella nach dem Vermissten abgesucht. (aj)