Thüringen: Frau fährt über Hand von gestürzter Passantin – und macht dann alles noch schlimmer

Thüringen: Frau fährt über Hand von gestürzter Passantin – und macht dann alles noch schlimmer. (Symbolbild).
Thüringen: Frau fährt über Hand von gestürzter Passantin – und macht dann alles noch schlimmer. (Symbolbild).
Foto: imago images / Alexander Pohl

Gotha. Einen unfassbaren Zwischenfall hat es am Donnerstagmittag in Gotha in Thüringen gegeben.

Eine 63-jährige Fußgängerin aus Thüringen war in der Zufahrt zum Parkhaus in der Gartenstraße gestolpert und dadurch gestürzt. Neben ihr befand sich zu diesem Zeitpunkt ein silberfarbener Kleinwagen.

Frau fährt Fußgängerin in Thüringen über die Hand

Dieser fuhr über die Hand der am Boden liegenden Frau.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wetter in Deutschland: Experten schocken mit krasser Prognose für Herbst und Winter

Wismar: Mann hält Mutter und Baby in Ausländerbehörde fest – dann greift das SEK ein

• Top-News des Tages:

Frau geht in Erfurt shoppen – plötzlich steht sie vor einem großen Problem

Fridays for Future in Thüringen – trotz Weltkindertag wird es voll in den Städten

-------------------------------------

Als die Fahrerin das bemerkte, hielt sie laut Polizei kurz an. Doch dann das Unglaubliche: Sie flüchtete vom Unfallort und ließ die verletzte Frau einfach zurück.

Verletzte Frau wird ins Krankenhaus gebracht

Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden, um dort versorgt zu werden.

Die Polizei Gotha bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder zu dem geflüchteten Fahrzeug machen können, sich an das Telefon 03621/781124 unter der Hinweisnummer 0237845/2019 zu wenden. (fb)