Thüringen: Polizei sucht DIESEN Mann – er soll versucht haben, zu töten

Seit Tagen sucht die Kripo Saalfeld in Thüringen einen Mann, der versucht haben soll einen Hotelier zu töten.
Seit Tagen sucht die Kripo Saalfeld in Thüringen einen Mann, der versucht haben soll einen Hotelier zu töten.
Foto: Imago/Snapshot, Polizei

Saale-Orla. Brutaler Angriff in einem Hotel in Thüringen. Ein Einbrecher soll einen Mitarbeiter attackiert haben. Er steht unter dem Verdacht, den Mann töten zu wollen.

Die Kripo Saalfeld fahndet nun mit Hochdruck nach dem Mann. Ein Phantombild soll helfen, den Mann mit dem auffälligen Gesicht zu finden.

Doch die Beamten aus Thüringen haben einen üblen Verdacht.

Hotel in Thüringen: Polizei ermittelt wegen vesuchter Tötung

Die Polizei fahndet nach dem Hoteleinbruch in Thüringen im Saale-Orla-Kreis wegen eines versuchten Tötungsverbrechens.

Die Spuren des mutmaßlichen Täters hätten sich an der Landesgrenze zu Sachsen verloren, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Übergriff auf den Hotelier in Heinrichsruh im Saale-Orla-Kreis hatte sich in der Nacht zum Montag ereignet.

Ein etwa 40 Jahre alter Mann soll in das Hotel eingebrochen und vom Hotelier überrascht worden sein, den er daraufhin angriff und verletzte. Das Opfer habe ausgesagt, der Täter habe ein auffällig vernarbtes Gesicht.

Hotel in Thüringen: So soll der Mann aussehen

So wird der Täter auf der Flucht beschrieben

  • etwa 40 Jahre alt
  • auffällig vernarbtes Gesicht
  • Bekleidung: grau-meliertes Sweatshirt mit schwarzer Kapuze

Ein Fährtensuchhund der Polizei nahm laut Polizei die Spur des Flüchtenden auf.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------------

Mann flüchtet – Polizei hat Verdacht

Es werden nach derzeitigem Ermittlungsstand davon ausgegangen, dass der Mann zu Fuß bis zur Bundesstraße 282 in Richtung Landesgrenze Sachsen flüchtete und an der Einmündung zu einem Waldweg möglicherweise in ein Fahrzeug stieg.

Ob sich der Täter dabei allein im Fahrzeug aufhielt oder einen Komplizen hatte, ist derzeit unbekannt.

Die Polizei sucht mögliche Zeugen. Wer Hinweise zu der Identität des Abgebildeten geben kann, kann sich unter Nummer 03672/417-1464 an die Kripo Saalfeld wenden.

Im Juli suchte die Polizei Erfurt nach einem Mann, der eine Frau sexuell belästigt haben soll. Das Phantombild findest du >> hier. <<(aj, dpa)