Thüringen: Hubschrauber-Einsatz nach Motorrad-Unfall – für das Opfer kommt es noch dicker

Nach dem Unfall in Thüringen kam es zu einem Hubschrauber-Einsatz. (Symbolbild)
Nach dem Unfall in Thüringen kam es zu einem Hubschrauber-Einsatz. (Symbolbild)
Foto: dpa

Kölleda. Bei einem schweren Unfall auf der B176 in Thüringen hat sich am Samstagmittag ein Mann (33) schwere Verletzungen zugezogen. Der 33-Jährige fuhr gegen 13.30 Uhr mit einem Ducati-Motorrad von Kölleda in Richtung Fronhdorf.

Als ein Traktor-Fahrer sein Fahrzeug mit zwei Anhängern etwa 200 Meter nach dem Bahnübergang links in einen Feldweg steuern wollte, geschah das Unglück.

Motorrad-Fahrer übersieht Traktor in Thüringen

Nach Zeugenangaben soll der Motorrad-Fahrer auf der Bundesstraße in Thüringen zu diesem Zeitpunkt mehrere Fahrzeuge überholt haben. Den Traktor sah der 33-Jährige dann offenbar zu spät.

Er versuchte noch vergeblich zu bremsen, krachte jedoch gegen den linken hinteren Reifen des Traktors. Bei dem heftigen Aufprall verletzte sich der Mann schwer.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------------

Hubschrauber fliegt Unfallopfer in Klinik

Rettungskräfte forderten einen Hubschrauber an, damit der Verletzte auf schnellstem Wege ins Klinikum Erfurt gebracht werden konnte. Danach begann die Polizei mit der Ermittlungsarbeit.

+++ Drei Verletzte bei schlimmen Unfall in Erfurt +++

Bei der Unfallaufnahme machten die Beamten eine Entdeckung, die dem 33-Jährigen zusätzlich noch große Probleme einbringen dürfte.

33-Jähriger durfte das Motorrad nicht fahren

So stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Mann keine Fahrerlaubnis für das Motorrad hatte und es unbefugt benutzt hatte. Deshalb muss er sich zu allem Überfluss noch Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs verantworten.

+++ Goldene Henne (MDR): Gewinner stehen fest – doch das Publikum wundert sich über dieses Detail +++

Am Motorrad entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 25.000 Euro. (ak)