Thüringen: DIESES Tier sorgt für Chaos auf Kreuzung – Autofahrer trauen ihren Augen kaum

In einer Stadt in Thüringen kam es an einer Kreuzung zu einem ungewöhnlichen Einsatz für die Polizei. (Symbolbild)
In einer Stadt in Thüringen kam es an einer Kreuzung zu einem ungewöhnlichen Einsatz für die Polizei. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Sondershausen. Zu einem kuriosen Rettungseinsatz wurde die Polizei in Sondershausen am Montagvormittag in Thüringen gerufen.

Als die Beamten am „Tatort“ in der Stadt in Thüringen ankamen, trauten sie ihren Augen kaum. Ähnlich ging es vermutlich auch den Autofahrern, die an der Kreuzung warteten.

Thüringen: Polizei wird wegen blockierter Kreuzung gerufen

In Sondershausen warteten und hupten einige Autofahrer an der Kreuzung der Frankenhäuser Straße bereits entnervt. Denn es ging weder vor, noch zurück.

Die Polizei musste die Kreuzung sogar sperren, um das blockierende Element zu beseitigen. Was da für so ein Chaos auf der Kreuzung sorgte?

-------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

----------------------------

Ein junger Schwan war wohl aus einem Gewässer ausgebüxt und hatte sich in urbanere Gebiete gewagt um ein wenig die Stadt zu erkunden. Ein Tierfänger konnte schließlich den Vogel einfangen und bei den Wartenden für ein Durchatmen sorgen.

Für den Vogel ging es im Anschluss daran zurück in die nur wenige Meter entfernte Wipper. Ob er dort für ähnlichen Wirbel unter seinen Artgenossen sorgte ist nicht bekannt. (dav)