Thüringen: Autos krachen frontal zusammen – zwei Frauen und ein Baby an Bord

In Thüringen hat es einen schweren Unfall gegeben. Gekracht hat es zwischen Arenshausen und Uder. (Symbolbild)
In Thüringen hat es einen schweren Unfall gegeben. Gekracht hat es zwischen Arenshausen und Uder. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Uder. In Thüringen hat es einen schweren Unfall gegeben. Zwei Frauen wurden schwer verletzt – auch ein Baby musste ins Krankenhaus.

Passiert ist der Unfall am Freitagvormittag auf der Landstraße zwischen Arenshausen und Uder im Landkreis Eichsfeld. Die Polizei Thüringen schreibt, dass eine 29-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihren Hyundai verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet.

Schwerer Frontal-Unfall in Thüringen

Dort kam ihr eine 50-jährige Autofahrerin entgegen, die nicht mehr ausweichen konnte. Es kam zum Frontalcrash. Beide Frauen erlitten schwere Verletzungen. Ein Baby, das im Hyundai saß, brachten Rettungskräfte vorsorglich ins Krankenhaus.

--------------

Mehr aus Thüringen:

Landtagswahl: Umfrage zu AfD sorgt für extreme Überraschung

Mann will auf Parkbank schlafen – aber er ist fast nackt

Rätsel um mysteriösen Strandkorb gelöst – Spur führt nach Thüringen

--------------

Auf der Straße kam es stundenlang zu Einschränkungen; zwischenzeitlich war die Straße voll gesperrt. Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen übernommen. (ck)