Thüringen: Messer-Angriff nach Streit – Täter noch flüchtig

Das 20-jährige Opfer kam ins Krankenhaus Gotha. (Symbolbild)
Das 20-jährige Opfer kam ins Krankenhaus Gotha. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Gotha. Messer-Attacke in Thüringen! In Gotha hat ein Mann einen anderen Mann mit einem Messer verletzt.

Zur Tat kam es laut Polizei Thüringen am späten Freitagabend auf dem Coburger Platz. Vorhergegangen war ein Streit zwischen den beiden 20 und 21 Jahre alten Männern, der offensichtlich eskalierte.

Thüringen: Mann sticht mit Messer zu

Der 21-Jährige zückte ein Messer und stach zu, wodurch der 20-Jährige unterhalb des Schulterblattes verletzt wurde.

Bei der Untersuchung im Krankenhaus Gotha gab es Entwarnung: Der junge Mann erlitt lediglich leichte Verletzungen. Der mutmaßliche Messerstecher lief in unbekannte Richtung davon.

--------------

Mehr von uns:

--------------

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat und dem Täter machen können. Laut Polizei handelt es sich um einen „Ausländer“, genau wie beim Opfer. Hinweise nimmt die Polizei Gotha entgegen - Telefonnummer: 03621/781124. (ck)