Landtagswahl Thüringen: Ramelow soll gekniffen haben – doch jetzt kommt's zum Duell

Foto: dpa

Thüringen. Das wird ein heftiger Schlagabtausch! Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl in Thüringen treffen Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) und sein Herausforderer Mike Mohring (CDU) im TV-Duell gegeneinander an. Der MDR überträgt das Duell am Montagabend – bei einem geplanten TV-Duell am Freitag hatte Ramelow abgesagt.

Landtagswahl Thüringen: Ramelow gegen Mohring!

Am 27. Oktober ist es soweit: der neue Landtag in Thüringen wird gewählt und damit auch der künftige Regierungschef des Freitstaats. Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl liegt die Linke in Umfragen an erster Stelle.

Umfrage vor Landtagswahl in Thüringen:

  • Linke: 29%
  • AfD: 24%
  • CDU: 23%
  • SPD: 9%
  • Grüne: 9%
  • FDP: 4%

Herausforderer und Oppositionsführer Mike Mohring (CDU) tritt am Montagabend im „Thüringen-Duell“ gegen den aktuellen Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) an. Beide müssen sich dann Fragen zu Bildung, Migration/Integration, Infrastruktur und Versorgung auf dem Land sowie Klima- und Umweltschutz stellen.

----------------------

Mehr zur Landtagswahl:

----------------------

Der MDR überträgt das Duell zur Prime-Time ab 20.15 Uhr im Fernsehen, auf der Facebook-Seite von MDR Thüringen und im Radio.

Ramelow hatte ein eigentlich am Freitag geplantes TV-Duell mit Mohring im Nachrichtensender n-tv abgesagt. Als Grund nannte er eine Rede im Bundesrat. Die CDU warf Ramelow vor, er kneife. (fno/dpa)