Hund: Grausamer Angriff auf Mann in Thüringen – am Ende ist das Tier tot

In Thüringen hat ein Hund einen Mann angegriffen. (Symbolbild)
In Thüringen hat ein Hund einen Mann angegriffen. (Symbolbild)
Foto: imago images/Meike Engels

Unstrut-Hainich. Eine Gassi-Tour mit einem Hund aus dem Tierheim in Thüringen nahm ein furchtbares Ende.

Zahlreiche Rettungskräfte mussten gerufen werden, um die Situation zu entschärfen. Am Ende wurde dem Hund ein Trick zum Verhängnis.

Wie die Polizei mitteilte, spielten sich die schrecklichen Szenen am Dienstag im Unstrut-Hainich-Kreis in Thüringen ab.

Hund beißt zu und verletzt einen Menschen schwer

Der Malinois – eine Varietät des Belgischen Schäferhundes – lebte eigentlich im Tierheim in Ammern. Ein Mann wurde beauftragt mit ihm Gassi zu gehen, doch dann ging alles schief.

+++ Weimar: Mann radelt mit Hund an der Leine – mit furchtbaren Folgen +++

Hund verletzt Spaziergänger in Thüringen schwer

Ein Spaziergänger lief an dem Hund vorbei. Aus dem Nichts biss der Vierbeiner plötzlich zu. Für den Passanten hatte das drastische Folgen. Der Hund verletzte ihn schwer an Arm und Schulter und war absolut nicht mehr zu bändigen.

Aggressiv sei das Tier weiter umhergelaufen, so die Polizei. Neben Rettungswagen für den Schwerverletzten musste nun auch die Tierrettung angefordert werden. Außerdem begab sich eine Mitarbeiterin des Veterinäramtes zu dem Ort.

+++ Tiere: DIE Nummer für den Notfall! Thüringen startet Tierarzt-Projekt – und es ist einzigartig! +++

Zunächst übernahmen Polizisten und die Feuerwehr die Suche nach dem Schäferhund, heißt es im Einsatzbericht. Der Hund habe schon in der Vergangenheit mehrfach zugebissen, heißt es weiter.

-----------------

Mehr aus Thüringen:

-----------------

Hund wird mit Futter in Falle gelockt

Mit präpariertem Futter gelang es schließlich der Tierrettung und einem Mitarbeiter des örtlichen Tierheimes den Schäferhund anzulocken. Das wurde dem Tier zum Verhängnis.

Der schwerverletzte Spaziergänger kam ins Krankenhaus. Der Malinois wurde eingeschläfert.

Warum der Hund plötzlich zugebissen hat, ist unklar, heißt es abschließend von der Polizei. (aj)