Landtagswahl Thüringen: Stadt rätselt – wo bleiben die Wahlbenachrichtigungen?

Landtagswahl Thüringen: Mehrere Wahlbenachrichtigungen sind verschollen. (Symbolbild)
Landtagswahl Thüringen: Mehrere Wahlbenachrichtigungen sind verschollen. (Symbolbild)
Foto: imago

Blankenhain. In einer Woche wird in Thüringen der neue Landtag gewählt – doch aufgrund einer Panne in einer Stadt im Weimarer Land warten die Menschen bis jetzt vergebens auf ihre Wahlbenachrichtigung zur Landtagswahl. Was nun?

Landtagswahl Thüringen: Wahlbenachrichtigungen verschollen

In Blankenhain in Thüringen sind offenbar einige Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl am Sonntag verloren gegangen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, haben einige Straßen im Stadtgebiet keine Wahlbenachrichtigungen erhalten, obwohl alle nötigen Daten ordnungsgemäß zum Druck und Versand weitergeleitet wurden.

Folgende Straßen seien davon betroffen:

  • Heimstätten
  • Große Nonnengasse
  • Karlstraße Südstraße
  • Käthe-Kollwitz-Straße
  • Goethestraße

Auch ohne Wahlbenachrichtigung zur Wahl!

Natürlich darf auch ohne Wahlbenachrichtigung am Sonntag gewählt werden! Wer im aktuellen Wählerverzeichnis aufgeführt ist, kann natürlich auch am 27. Oktober von seinem Stimmrecht Gebrauch machen und mit seinem Personalausweis wählen gehen, informiert die Stadtverwaltung Blankenhain.

-------------------

Mehr zum Thema:

-------------------

Wer die Briefwahl nutzen möchte und keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, findet seinen Ansprechpartner im Bürgerbüro (Tel. 036459 44010).