Feuer in Thüringen: Starker Rauch dringt aus Wohnhaus – Anwohner bei Brand verletzt

Bei einem Brand in Gera (Thüringen) wurde ein Mann am Mittwochabend verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Brand in Gera (Thüringen) wurde ein Mann am Mittwochabend verletzt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Gera. Brand am Mittwochabend in Gera (Thüringen)!

Aus noch ungeklärter Ursache fingen nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Abend gegen 18.40 Uhr drei Kinderwagen im Keller eines Mehrfamilienhauses in Thüringen Feuer. Das Treppenhaus war komplett verraucht.

Thüringen: Anwohner bei Brand in Wohnhaus verletzt

Sofort evakuierte die Feuerwehr das Haus. Dann löschten die Rettungskräfte die Flammen. Die Kinderwagen wurden vom Feuer vollständig zerstört.

------------------------------------

Mehr Themen:

------------------------------------

Ein Anwohner wurde bei dem Brand verletzt. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Nach den Löschmaßnahmen konnten die Bewohner aber wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Polizei sucht Zeugen

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die möglicherweise etwas gesehen haben. Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich bei der Polizei unter 0365 / 8234-1465. (js)