Wildunfall in Thüringen: Autofahrer begeht diesen dummen Fehler

Nach Wildunfall in Thüringen: Autofahrer begeht einen dummen Fehler. (Symbolbild)
Nach Wildunfall in Thüringen: Autofahrer begeht einen dummen Fehler. (Symbolbild)
Foto: Imago Images'/Chromorange

Ein Mann (31) hat am Montagabend auf einer Straße in Schleiz in Thüringen einen Wildunfall gehabt.

Diesen wollte er dann auch bei der Polizei in Thüringen anzeigen, rechtschaffen wie er sich fühlte.

Thüringen: Mann baut Unfall – dann kommt heraus, dass...

Doch leider wurde ihm das zum Verhängnis. Denn die Beamten vermuteten, dass der Autofahrer unter Drogeneinfluss gefahren war und verlangten einen Drogentest.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Polizei findet Brief an Streifenwagen – unglaublich, wer ihn geschrieben hat

Arabischer Friseur aus Erfurt: „Die AfD ist genau wie ...“

Thüringen: Polizei erwischt Autofahrer unter Drogen – kurz danach macht er DAS

Jena: Mann (23) schläft in Bar ein – als er aufwacht, wird es eklig

-------------------------------------

Der 31-Jährige gab zu, Drogen konsumiert zu haben und auch der Test verlief positiv.

Gegen den jungen Mann wird nun ermittelt. (fb)