Thüringen: Mädchen (12) stiftet zu „Mutprobe“ an – und löst Feuerwehreinsatz aus

Zwei Mädchen haben in Thüringen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. (Symbolfoto)
Zwei Mädchen haben in Thüringen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. (Symbolfoto)
Foto: imago

Altenburg. Zwei Mädchen (12) in Thüringen haben am Mittwoch einen Feueralarm ausgelöst. Die Feuerwehr musste ausrücken – um dann festzustellen: Ein Feuer war nicht der Grund für den Alarm, sondern...

Thüringen: Mädchen (12) lösen Feueralarm aus

Die Feuerwehr wurde am Mittwoch zur Mehrzweckhalle Golderner Pflug in Altenburg, Thüringen, gerufen. Dort hatte ein Feuermelder Alarm geschlagen.

Die Einsatzkräfte fanden dort zwei 12-jährige Mädchen vor, die wohl für den Feueralarm verantwortlich waren.

Offenbar hatte sich das eine Mädchen von dem anderen zu einer „Mutprobe“ anstiften lassen.

--------------

Mehr aus Thüringen:

--------------

„Mutprobe“ – Polizei ermittelt

Wie die Polizei berichtet, hatte ein Mädchen das andere angestiftet, mit einem Deospray in einen Rauchmelder an der Decke der Mehrzweckhalle zu sprühen. Dann ging der Alarm an.

Die Mädchen müssen sich nun wegen Missbrauchs von Nothilfeeinrichtungen bei der Polizei verantworten. (fno)