Tiere: Grausiger Fund in Nordhausen gibt Rätsel auf – aber es gibt eine wichtige Spur

Vor dem Tierheim in Nordhausen in Thüringen haben Mitarbeiter eine rätselhafte und grausige Entdeckung gemacht. Jetzt brauchen Mensch und Tier eure Hilfe.
Vor dem Tierheim in Nordhausen in Thüringen haben Mitarbeiter eine rätselhafte und grausige Entdeckung gemacht. Jetzt brauchen Mensch und Tier eure Hilfe.
Foto: Google, Geobasis-De/BKG

Nordhausen. Eiskalt entsorgt! In Nordhausen hat das Tierheim eine schreckliche Entdeckung gemacht. Doch beim näheren Hinsehen ergab sich wenigstens eine Spur.

Man liest die Fassungslosigkeit zwischen den Zeilen. Die Tierheim-Mitarbeiter sind zornig und hoffen dennoch auf Hilfe. Denn ein Unbekannter war sich offenbar seiner Tiere überdrüssig und hat einen mehr als zweifelhaften Weg gewählt, sich ihrer zu entledigen.

Tierheim Nordhausen: Lebewesen verpackt und entsorgt

Bei eisigen Temperaturen wurde in der Nacht zum Samstag ein Karton vor dem Grundstück des Tierheims Nordhausen abgestellt. Darin verstaut: mindestens ein Tier, das offenbar so verzweifelt war, dass es sich durch die Pappe ins Freie bohrte.

In dem auffälligen Karton klafft nun ein Loch – ein Tier war nicht mehr zu finden, so die Mitarbeiter. Aber…!

+++ Schock-Bilder aufgetaucht – „liebevolle Züchterin von nebenan“ soll Tiere bestialisch quälen +++

Der Unbekannte hat etwas hinterlassen. Womöglich um doch noch guten Willen zu zeigen? Und das ist nicht der einzige Hinweis.

Tiere in Nordhausen ausgesetzt – Hinweise hinterlassen

Denn darin wo das oder die Lebewesen einfach abgestellt worden, war vorher ein Auspuff verpackt. Außerdem hat der womöglich ehemalige Halter einen Impfausweis eines Tieres hinterlassen. Der Name des Halters ist natürlich bis zur Unkenntlichkeit entfernt.

Ausgesetztes Tier womöglich eine Katze

Aufgrund der Eintragungen im Impfpass haben die Tierheim-Mitarbeiter jetzt aber wenigstens die Vermutung, dass es sich bei dem Lebewesen um eine Katze handeln könnte. Der Kontakt zu dem impfenden Tierarzt wurde aufgenommen. „Damit wir wissen, nach was wir genau suchen müssen“, schreiben die Mitarbeiter.

Denn das kleine Wesen streunt jetzt vermutlich noch draußen herum.

--------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------

Tiere aussetzen ist eine Straftat!

Das Tierheim Nordhausen weist abschließend noch einmal ausdrücklich darauf hin: Auch vor einem Tierheim ist das Abstellen oder Aussetzen von Tieren eine Straftat und wird mit hohen Geldstrafen geahndet.

Wer jemanden kennt, der vor kurzem einen neuen Auspuff eingebaut hat und wo nun Katzen fehlen, wird gebeten sich bei dem Tierheim zu melden. >> Kontakt über Facebook. (aj)