Hund: Mann misshandelt Chihuahua – schockierende Details!

Ein Mann hat seinen Chihuahua gequält. Er soll den Hund laut Polizei von einer Brücke geworfen haben. (Symbolbild)
Ein Mann hat seinen Chihuahua gequält. Er soll den Hund laut Polizei von einer Brücke geworfen haben. (Symbolbild)
Foto: imago/Ardea

Gera. Ein angetrunkener Mann ist am Freitagabend in der Straße des Friedens in Gera mit seinem Hund unterwegs gewesen. Der Chihuahua war schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, ist eine Streifenbesatzung auf den Mann und den Hund aufmerksam geworden.

Hund: Mann quält Tier in Gera – und schmeißt es von der Brücke

Als die Polizei den Hunde-Halter dann kontrollierte, stellte sich heraus, dass der Mann den Chihuahua zuvor schwer misshandelt hatte.

Nach Angaben der Polizei hat der Mann den Hund nicht nur misshandelt, sondern auch noch von einer Brücke geworfen.

---------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

-----------------------------------

Die Polizei hat das Tier sichergestellt und der Tierrettung übergeben. Gegen den 50-Jährigen wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet. (abr)