Swingerclub in Thüringen: Gäste wollen sich vergnügen – doch der Abend nimmt ein jähes Ende

In einem Swingerclub in Neumühl nahm der Spaß am Sonntagmorgen ein unerwartetes Ende. (Symbolbild)
In einem Swingerclub in Neumühl nahm der Spaß am Sonntagmorgen ein unerwartetes Ende. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rolf Kremming

Neumühle. Abruptes Ende des spaßigen Miteinanders! Die Nacht von Samstag auf Sonntag war für die Gäste eines Swingerclubs in Neumühle unerwartet kurz. Weil es am frühen Sonntagmorgen dann doch etwas zu heiß herging, mussten die Gäste sogar nach Hause gehen.

Swingerclub in Thüringen: 20 Gäste wurden evakuiert

Gegen 00.50 Uhr kam es zu einem Feuer im Bereich des Heizungsraumes des Clubs. Dort befindet sich eine Festbrennstoff- und Gasheizung. Die Feuerwehr rückte kurz darauf an und konnte alle 20 anwesenden Gäste unversehrt ins Freie bringen.

--------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------

Den Angaben nach konnte der Swingerclub anschließend aufgrund der starken Rauchentwicklung zunächst für mehrere Stunden nicht betreten werden. Den Sachschaden am Gebäude schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro. Was genau den Brand ausgelöst hat, sei noch unklar – möglich sei etwa ein technischer Fehler.