Thüringen: Mann zieht sich an See aus – und schockt alle Badegäste

Ein Mamm wollte in Thüringen baden gehen. Doch dann kam die Polizei. (Symbolfoto)
Ein Mamm wollte in Thüringen baden gehen. Doch dann kam die Polizei. (Symbolfoto)
Foto: imago

Plothen. Ein Mann wollte im Sommer in Thüringen baden gehen. Als er sich an einem See in Plothen nur in Badehose zeigte, riefen andere Badegäste die Polizei.

Thüringen: Mann will baden gehen – Badegäste rufen Polizei

Als die Polizei an den Plothener Teichen in Thüringen eintraf, nahmen sie den halbnackten Mann in Augenschein.

Dieser muss sich nun vor Gericht verantworten. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Wegen seiner Körperkunst...

------------------

Mehr aus Thüringen:

------------------

Badegast wegen Tattoos vor Gericht

Weil der 38-jährige Mann gewissermaßen übersäht mit verbotenen Symbolen war, muss er vor Gericht. Er hatte mehrere Symbole verfassungswidriger Organisationen auf dem Oberkörper tätowiert. (red)